#1 Warum sollte man Ganoderma in Kombination mit Spirulina einnehmen? von GanoBee 07.11.2013 15:19

avatar

Die blau-grüne Alge hat ein großes Potenzial in sich, Forscher auf der ganzen Welt, sind immer wieder überrascht, welche Heilwirkungen Spirulina in sich birgt.
Spirulina-Proteine gelten als biologisch komplett, da sie alle 8 essentiellen Aminosäuren anbieten können, und das in einem physiologisch entsprechend richtigem Verhältnis.
Sie enthalten eine geballte Ladung von Nährstoffen und Vitaminen.
Sie wirken ähnlich wie der Vitamin B Komplex.
Mit Spirulina haben wir ein Powerpack in Sachen gesunder Ernährung, das aus dem Wasser kommt.
Spirulina wird sowohl von der NASA als auch von der European Space Agency (ESA) als eines der Hauptnahrungsmittel für Langzeit-Raumfahrt-Missionen vorgesehen.
Spirulina ist ein hervorragendes entgiftendes Lebensmittel.
Zur Entgiftung des Körpers von Schwermetallen kann die Spirulina-Alge in hohen Dosen eingenommen werden. So schwemmen sie besonders wirksam viele Gifte aus dem Körper. Auch die Reaktionen, die sonst häufig während einer Entgiftungen auftreten, können von den Algen abgemildert werden .

#2 RE: Warum sollte man Ganoderma in Kombination mit Spirulina einnehmen? von Pilzchen 09.12.2013 18:34

avatar

Interessant finde ich auch, dass Spirulina in der Natur oft zusammen mit Pilzen wächst. Sie gehen eine Art Symbiose ein. Spirulina unterstützt unsere Pilze bei deren Arbeit.

Gruss
Pilzchen

#3 Warum sollte man Ganoderma in Kombination mit Spirulina einnehmen? von NutriZhi 21.01.2014 14:33

avatar

Was ist eigentlich mehr basisch, Spirulina oder Ganoderma?
Weiss das jemand?

#4 RE: Warum sollte man Ganoderma in Kombination mit Spirulina einnehmen? von LingZhi 21.01.2014 14:42

avatar

Guck mal hier:

http://www.youtube.com/watch?v=XB0bhPuS6OU

Ganoderma ist basischer, aber Spirulina enthält dafür noch mehr Nährstoffe.
Darum sind die beiden zusammen die perfekte Kombination.

#5 Spirulina bremst die Histaminausschüttung von Pilzchen 23.04.2014 09:20

avatar

Zusätzlich bremst Spirulina auch noch die Histaminausschüttung. Studien beweisen auch hier die Wirksamkeit. 2000mg täglich ist hier die empfohlene Menge ( 8 DXN Presslinge täglich).

Xobor Forum Software © Xobor